Home

Europa
Amerika
Afrika
Asien
Kurzreisen
Ausfluege
Fotogalerie

Reiseberichte rund um die Welt


Mich gibt es auch auf meinem

Familienreiseblogund auf Pinterest

Letzte Aktualisierung im April 2024:

Unsere erste Reise dieses Jahr liegt schon wieder hinter uns. Zusammen mit dem Sohn ging's nach Dubai, wo wir eine tolle Woche verbrachten.

Da es "sein" Abenteuerland war, für das er selbst mehrere Monate gespart hatte, standen dabei seine Wunschaktivitäten an erster Stelle. Das waren Ski Dubai in der Mall of Emirates, der Atlantis Wasserpark auf The Palm (der weltweit größte Wasserpark), der Obst- und Gemüsemarkt im Waterfront Market, baden am Strand und die Wüste. Die restlichen Aktivitäten hatte ich noch herausgesucht, wie die Wasserspiele vor dem Burj Khalifa, einen Blick in die Dubai Mall, den Burj Al Arab aus der Nähe sehen und den Gewürzmarkt am Souk.

Wie immer wird es zwei Versionen meines Reiseberichts geben, einmal hier in der Webversion und einmal auf meinem Blog als mobile Version. Schaut daher gerne öfter mal vorbei.

Eure Nicky



Wer schreibt hier:

Hi, ich bin Nicole, Anfang 1982 geboren, "heimatlos" und lebe mit meiner kleinen Familie in München. Seit meiner Kindheit träume ich vom Weltentdecken und seit 2001 bereisen wir sie. Mein Drang danach ist enorm. Ich kenne eigentlich nur Fernweh. Heimweh dagegen kaum. Manchmal reise ich mit meinem Sohn alleine, meistens sind wir aber zu dritt unterwegs. Seine Geburt hat mich, wie die meisten Mütter auch, so ziemlich verändert. Durch ihn habe ich gelernt, mehr im Hier und Jetzt zu leben, zu entschleunigen und nicht mehr ausschließlich nur von einem Urlaub zum nächsten zu hibbeln. Das ist nämlich nicht so dolle. Trotzdem gibt es Zeiten, in denen ich unruhig und getrieben bin. Wohl auch ein kleines bisschen mehr als andere. Immer auf der Suche nach neuen Roadtrips, Abenteuern und unbekannten Gefilden.

Dank einer Pandemie haben wir es uns zum Projekt gemacht, so nachhaltig wie möglich zu leben und zu reisen. Dazu gehören Dinge wie eigener Gemüseanbau, mehr vegan als vegetarisch essen, das Auto stehen lassen, zero-waste-Einkäufe, Verzicht auf Materielles, weil man ohnehin nichts braucht, Verzicht auf Flüge innerhalb Europas. Auf diese Weise wollen wir unseren Beitrag leisten, den heutigen Kindern einen halbwegs lebenswerten Planeten zu hinterlassen. Daher findet Ihr in meinen Reiseberichten ab 2020 zumeist Zugreisen und Roadtrips sowie reisen per Autofähre.

Anno 2015 nutzten wir die Elternzeit für unsere erste "Langzeitreise" über mehrere Monate, die wir fast ausschließlich in den schwedischen Wäldern verbrachten. Weit weg von höher, schneller, weiter. Wir haben viele Werte aus dieser Zeit mitgenommen, vor allem aber, dass wir nicht nur reisen des reisens wegen, sondern um wertvolle Familienzeit zu verbringen. Zeit ist für mich das kostbarste Gut und wichtiger als alle Wertgegenstände der Welt. Auch das habe ich durch meinen Sohn gelernt und ich hoffe sehr, dass wir so eine Langzeitreise bald wiederholen dürfen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Schmökern auf meiner Seite und lasst mir gerne eine Nachricht da :-)



Sonnenblume

Disclaimer & Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt

©by Nicky
online seit 18.06.2002